0162-4861694

Sanierungsfahrplan: das versteht man darunter

Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) wird von einem/einer Gebäudeenergieberater: in erstellt. Er dient dazu, dass Sie einen Überblick über die möglichen Modernisierungsmaßnahmen erhalten, die in einer bestimmten Laufzeit eine energieeffiziente Immobilie verwirklichen. Den Plan legen Sie gemeinsam mit einem/einer Gebäudeenergieberater: in fest. Von kleineren Maßnahmen bis zu kompletten Gebäudesanierungen steht Ihnen alles offen.

Außerdem erhalten Sie auf alle, im Sanierungsfahrplan empfohlenen Maßnahmen 5% Zusatzförderung. Das können, je nach Ausgangslage, dann bis zu 50% Förderung vom Staat sein. 

Die Kosten der Erstellung eines Sanierungsfahrplans werden zu 80% vom Staat gefördert. Die Eigenbeteiligung bei einem 1-2 Familienhaus liegt aktuell bei 420 Euro und bei einem Mehrfamilienhaus ab 3 WE bei 720. Der Rest wird direkt vom BAFA an den Gebäudeenergieberater überwiesen. Sie müssen also nicht in Vorleistung gehen.

Sanierungsfahrplan in Leybuchtpolder

Jonas Pischner, Energieberater, Energieberater Niedersachsen

Wie kann ich Ihnen helfen? Jonas Pischner

Energieberater Niedersachsen

Kontakt aufnehmen mit Energieberater Niedersachsen

Sie können ganz einfach mit uns Kontakt aufnehmen: Entweder per Formular, per E-Mail, per Telefon oder ganz altmodisch per Post. Gerne helfen wir Ihnen bei allen Fragen zum Thema Energieeffizienz weiter.

Leybuchtpolder: Sanierungsfahrplan

Sanierungsfahrplan Leybuchtpolder

Wir, die zertifizierten und zugelassenen Energie-Effizienz-Experten der EE-Experten GmbH, sind mit Leidenschaft und Fachwissen in der Energieberatung tätig. Unser Fokus liegt dabei auf dem Leybuchtpolder und der Förderung nachhaltiger Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in diesem idyllischen Ort. Durch unsere langjährige Erfahrung und Expertise können wir Ihnen helfen, Ihre Energiekosten zu senken, Ihren CO2-Fußabdruck zu verringern und Ihr Zuhause klimafreundlich zu gestalten. Der Leybuchtpolder zeichnet sich durch sein maritimes Klima aus, das geprägt ist von milden Wintern und frischen Sommerbrisen. Wir kennen die speziellen Herausforderungen, die dieses Klima mit sich bringt, und können maßgeschneiderte Lösungen für Ihre individuellen Bedürfnisse entwickeln. Kontaktieren Sie uns noch heute für eine unverbindliche Beratung und lassen Sie uns gemeinsam an einer nachhaltigen Zukunft für den Leybuchtpolder arbeiten.

Leybuchtpolder

Stadtteil von Norden in Ostfriesland, Niedersachsen, Deutschland

Leybuchtpolder ist ein Stadtteil von Norden in Ostfriesland und war bis 1972 eine selbstständige Gemeinde. Leybuchtpolder ist geologisch der jüngste der Norder Stadtteile und hat 463 Einwohner, die sich auf einer Fläche von 10,52 Quadratkilometern verteilen. In den Jahren 1947 bis 1950 wurde der Polder endgültig der Nordsee abgewonnen, als der fast 5 km lange Störtebekerdeich geschlossen wurde. An der Stelle der Deichschließung steht jetzt ein Denkmal. Verwaltungstechnisch ist Leybuchtpolder der zweitjüngste Stadtteil nach Tidofeld, das erst 1996 ein eigenständiger Ortsteil wurde.

Energieberater Niedersachsen

Sehr gut
4.8
/
5
1129 Bewertungen